ARS NOVA Suisse Kunstmaler ARS NOVA Suisse

Die internationale Vereinigung freischaffender Künstler

An international combination of free lance artists

cccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccc  

 Lechner  Tirol  Austria  
1958 geboren in Schwaz

 

Ich will das Malen nicht nur tun, sondern auch Erleben.
Die Farben, das Licht, die Sonne, die Luft, die Wirklichkeit,
wie jeder Mensch der zwar nicht malt, aber das alles sieht und merkt und erlebt.“

 


Mit diesen Worten beschreibt der Maler Wolfgang Lechner sein künstlerisches Schaffen. Die
äußerst vielseitige und überzeugende eigenständige malerische Handschrift von Lechner
erwächst in besonderem Maß aus der Vorliebe des Malers für Inspirationen seiner
unmittelbaren Umgebung.

 

Davon zeugen kraftvolle Landschaftsbilder und Blumenphantasien, deren intensive Farbigkeit
begeistert und deren temperamentvoller Duktus mit dem Pinsel oder der Spachtel das
unmittelbare (Wieder-) Erleben der Eindrücke unterstreicht.
Gerade zu meisterhaft gelingt es ihm,
die jahreszeitlichen Stimmungen der Natur einzufangen und festzuhalten.

 

"Als Kind hatte ich viel gezeichnet und später auch geschnitzt. 1981 begann ich mit Ölfarben zu
malen. Später fing ich mit Aquarellen an, ging von Ort zu Ort. Auch meine Urlaube in Italien
und Jugoslawien verband ich immer mit dem Malen.

 

Schön langsam entwickelte ich mehrere Techniken, in Verbindung mit Edelsteinen der Firma
Swarovski, Blumen und Landschaften, dann kamen Arbeiten mit Aluminium; mir war es nie genug!

 

Ich besuchte in der Volkshochschule Innsbruck einen Aquarellkurs bei Schiestl, studierte danach
einige Zeit bei Prof. Martins Akte, später bei Jedinger Wolfi privat.

 

Dann dachte ich, ich muß was neues entwickeln; das war vor ca. 7 Jahren. Ich griff zur
Spachtel, lernte und lernte, es war ein steiniger Weg bis jetzt. Ich entwickelte eine eigene
Spachteltechnik, auf die ich heute sehr stolz bin. Ob Landschaften oder Blumen,

es wird alles gespachtelt.

 

ccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccccc

                                                     

                                                                                          

 

 

  

 

 

                                                                                        

 

 

                                                                                                                                                   

 

 

   

 

 

                                                                                       

 

 

    

 

 

                                                 

 

 

                                                                                       

 

 

    

 

 

                                               

 

 

                                                                                       

 

 

                                    

 

 

    

 

 

 

 

Direkt zur Homepage des Künstlers:   http://www.wolfganglechner.net

 

cccccccccccccccccc